Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

10.000 Euro für PS-Gewinnerin

PS-Gewinnerin bei der Sparkasse

Es hat sich gelohnt, dass Gudrun Tielesch ihre PS-Lose über 20 Jahre behalten hat: bei der Auslosung der PS-Gewinner im Mai 2016 fiel der Losgewinn der Sparkasse Schweinfurt auf die Kundin aus Traustadt. Vorstandsvorsitzender Johannes Rieger überreichte Frau Tielesch den Hauptgewinn in Höhe von 10.000 Euro in der Filiale Donnersdorf. Auch Filialleiter Jürgen Sterzinger freute sich mit der Kundin über den unerwarteten „Geldregen“.

Was steckt hinter dem PS-Sparen?

Ein PS-Los kostet fünf Euro. Davon werden vier Euro angespart, ein Euro ist der Loseinsatz. Beim PS-Sparen kann man aber nicht nur gewinnen, sondern auch Gutes tun: von jedem Loseinsatz werden 25% an gemeinnützige Zwecke gespendet. Jeden Monat sind Gewinne von fünf bis 10.000 Euro möglich.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Sparkasse Schweinfurt. 

Banner 2 Topmobile