Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Plastikmüllvermeidung zugunsten der Wildparkfreunde

Apotheker unterstützen

Dreiviertel des Mülls im Meer besteht aus Kunststoffen, deren Abbau Jahrhunderte benötigt. Diese Verpackungsmaterialien sind für das Leiden von vielen Seevögeln und weiteren Lebewesen verantwortlich. Vor diesem Hintergrund haben sich Apotheker aus der Stadt und dem Landkreis Gedanken gemacht und entschlossen etwas zu tun.

Plastiktüten kosten

Tragetüten aus Plastik werden ab sofort nur noch gegen eine Gebühr von 20 Cent pro Stück an den Kunden abgegeben. Die Gebühr fließt jedoch nicht in die eigene Tasche, sondern in die Spendenboxen der Wildparkfreunde. Sie stehen ab sofort in der Rossmarkt-Apotheke, der Rosen-Apotheke, der Stadt-Apotheke, der Deutschhof-Apotheke, der Gold-Apotheke in Schweinfurt und der St. Helena Apotheke in Grafenrheinfeld.

Mit dem Geld etwas Gutes tun

„Werden Plastiktüten nicht ordnungsgemäß entsorgt gelangen sie in die Umwelt und dort bleiben sie dann auch, da sie nicht abgebaut werden, der komplette Verzicht wäre daher natürlich am besten, ist jedoch nicht immer praktikabel“ sagt Florian Dittert, Vorsitzender der Wildparkfreunde und ergänzt: „Wir fanden die Idee einiger Apotheker aus Stadt und Land daher sehr gut, mit der Gebühr etwas Gutes zu Tun und haben uns gefreut, dass diese an uns und somit an den Wildpark gedacht haben“.

Doppelte Hilfe

Die Apotheker und ihre Kunden helfen somit ab sofort gleich zweifach. Sie können entweder auf den Müll verzichten oder mit dem Engagement für die Wildparkfreunde deren Vereinszwecke unterstützen. Die Zwecke des Vereins sind die Förderung des Tierschutzes sowie der Bildung und Erziehung. Diese werden insbesondere durch die Erhaltung und Förderung des Wildparks Schweinfurt verwirklicht.

Rectangle
topmobile2

Für Umwelt und Tiere

„Mit der Spende der Gelder wollen wir das schönste Stück Schweinfurts unterstützen und haben uns spontan entschlossen den Wildparkfreunden beizutreten“ so die Apotheker beim Fototermin im Wildpark, „hier kann jeder sehen, wie sinnvoll das Geld angelegt ist, es dient der Umweltbildung der Besucher und dem Wohlergehen der Tiere“.

Ihr möchtet wissen, was im Wildpark sonst so los ist? In diesem Jahr finden einige Highlights statt: Im Juli feiert der Wildpark z.B. sein großes Jubiläumsfest. Weiterhin könnt Ihr momentan im Wildpark kleine Elche bestaunen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Wildparkfreunde. 

Banner 2 Topmobile