Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Mann attackiert ehemalige Lebensgefährtin

Häusliche Gewalt

NIEDERWERRN. Unter die Rubrik „Häusliche Gewalt“ zählt ein Delikt, das sich am frühen Sonntagabend in der Behringstraße abgespielt hat.

Gegen den Täter wird jetzt wegen Körperverletzung ermittelt.

Abschied eskaliert

Gegen 20.30 Uhr erschien eine 25-Jährige letztmalig bei ihrem ehemaligen Lebensabschnittsgefährten, um ihm seine Wohnungsschlüssel zurückzugeben.

Auf der Straße vor der Wohnung eskalierte der Abschied und es folgte ein heftiger Wortwechsel.

Mit Faust ins Gesicht geschlagen

In dessen Verlauf schlug der 20-Jährige seiner Freundin zweimal mit der Faust ins Gesicht.

Für die Verletzte wurde der Rettungsdienst angefordert, welcher sie in ein Schweinfurter Krankenhaus mitnahm.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT