Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Mit Auto in Glasfront gefahren

Keine Fahrerlaubnis und keine Zulassung

SCHWEINFURT. Heftigen Sachschaden verursacht, hat am Samstagabend gegen 18:30 Uhr ein Pkw-Fahrer in der Schultesstraße. Sein in Bayern gefertigtes Fahrzeug war, wie sich schnell herausstellte, nicht mehr zugelassen (da zwangsentstempelt) und der Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis.

Der Pkw wurde von einem hiesigen, von der Polizei verständigten, Abschleppunternehmer geborgen und sicher verwahrt. Der Fahrer darf sich demnächst vor Gericht für mehrere Delikte verantworten.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT