Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Vandalen wüten in einem Lkw und auf der Straße

50 Paletten Obst und Gemüse

SCHWEINFURT. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen liegt der Schaden bei mindestens 5000 Euro, den ein oder mehrere unbekannte Vandalen am frühen Sonntagmorgen in der Lilienthalstraße angerichtet haben.

Eventuell könnten Disko Heimkehrer für die Sachbeschädigung verantwortlich sein. Die vermutete Tatzeit liegt am Sonntag, zwischen 4 und 5.45 Uhr.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Fahrer eines Sattelaufliegers, aus welchen Gründen auch immer, vergessen, seinen hier abgestellten Auflieger am Samstagabend ordnungsgemäß abzusperren.

Das hatten in der Folge vermutlich einige Unbekannte erkannt und die hinteren Ladetüren geöffnet und sind eingestiegen.

Einen Großteil der mit rund 50 Paletten Obst und Gemüse beladenen Ladefläche wurde von ihnen nun verwüstet. Dabei haben sie alles durcheinandergeworfen und einen Teil der Ladung, bestehend aus verschiedenen Pilzsorten, großflächig über die gesamte Porschestraße verteilt.

Nach ersten Feststellungen ist die komplette Ladung jetzt nicht mehr genießbar und muss der Vernichtung zugeführt werden.

Sachdienliche Hinweise zu den Vandalen bitte an die Inspektion richten.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT