Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Abbiegeverbot missachtet – hoher Sachschaden

Polo übersehen

SENNFELD, LKR. SCHWEINFURT. Auf der Gerolzhöfer Straße war am Dienstagnachmittag ein 50-jähriger Mann mit seinem Toyota Richtung Schweinfurt unterwegs. An der Kreuzung mit der Schwebheimer Straße war wegen einer Baustelle die Ampel ausgeschaltet und das Linksabbiegen in die Schwebheimer Straße durch Verkehrszeichen untersagt. Als es der 50-Jährige dennoch versuchte, übersah er einen entgegenkommenden Polo, dessen 59-jähriger Fahrer nicht mehr bremsen konnte. Bilanz: keine Verletzten, aber deftiger Schaden von rund 10.000 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT