Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Reifenplatzer führte zu Unfall

Glimpflicher Ausgang

OBERSTREU-MITTELSINN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Ein Reifenplatzer führte am Dienstag zu einem Verkehrsunfall – dies hatte jedoch neben höherem Sachschaden einen glimpflichen Ausgang. In den Nachmittagsstunden war eine Fahrzeuglenkerin zwischen Oberstreu und Unsleben unterwegs, als am Beginn der Umgehungsstraße von Mittelstreu der linke Vorderreifen plötzlich den Geist aufgab.

Schaden ca. 5.000 Euro

Die Fahrerin kam ins Schleudern, stieß mit der Fahrzeugfront zunächst gegen die Schutzplanke, anschließend nochmals mit dem Fahrzeugheck. Das in Höhe von ca. 4.000 Euro beschädigte Fahrzeug musste nach dem Unfall abgeschleppt werden; an den Leitplankenfeldern dürfte Schaden von ca. 1.000 Euro entstanden sein. Nach den bisherigen Erkenntnissen ging der Schrecken am Nachmittag ohne Verletzte aus.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mellrichstadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT