Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Whisky-Diebe ermittelt

„Alte Bekannte“

SCHWEINFURT. Auf hochprozentige Alkoholika hatten es drei der Polizei bestens bekannte Männer im Alter von 27, 28 und 29 Jahren abgesehen. Daher suchten sie bevorzugt zwei Schweinfurter Tankstellen auf und entwendeten im Zeitraum von Mitte bis Ende Juli fünfmal mehrere Flaschen Whisky. Dabei richteten sie einen Schaden von rund 500 Euro an.

Recherchen dauern an

Zum Verhängnis wurde den Tätern, dass die Ermittler bei Durchsicht der Kameraaufzeichnungen auf die „alten Bekannten“ stießen. Der 27jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die Recherchen der Polizei laufen weiter, da zu erwarten ist, dass die bisher registrierten Delikte nur die Spitze des Eisbergs darstellen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT