Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Kontrolle über Pkw verloren

Schlangenlinien gefahren

WERNECK. Am Sonntagmorgen gegen 0:45 Uhr wurde von einem Verkehrsteilnehmer ein in Schlangenlinien fahrender Pkw auf der B 19 zwischen Schweinfurt und Werneck mitgeteilt.

Kurz vor Werneck konnte der Pkw schließlich von einer Polizeistreife angehalten werden.

Nicht in der Lage Namen zu nennen

Der 39 Jahre alte Fahrer hatte sichtlich Schwierigkeiten sein Fahrzeug zu beherrschen. Es gelang ihm weder die Handbremse anzuziehen noch einen Gang einzulegen. Er war nicht einmal in der Lage seinen Namen zu nennen und einfachste Fragen zu beantworten.

Von Feier verschwunden

Im Zuge weiterer Ermittlungen wurde in Erfahrung gebracht, dass er zuvor eine Feier in Schweinfurt besucht hatte, von der er plötzlich verschwunden war.

Die Ursache für seinen Zustand ist noch ungeklärt und der Verdacht reicht von einer psychischen Störung bis hin zu Drogenkonsum.

Zur weiteren Klärung wurde von der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet. Es ist wohl nur glücklichen Umständen zu verdanken, dass die Fahrt für den Fahrer und auch Unbeteiligte folgenlos blieb und es nicht zu einem Unfall kam.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT