Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Fahrraddiebe verfolgt: Beute abgejagt

Drahtesel gestohlen

SCHWEINFURT. Zwei verdächtige Personen, die sich im Innenhof eines Anwesens am Spitalseeplatz herumtrieben, beobachteten am Montagnachmittag ein 24jähriger und 66jähriger Mann vom Balkon aus.

Da dem 24jährigen erst vor kurzem sein Fahrrad entwendet wurde, begab er sich nach unten, um die Sache zu überprüfen und stellte prompt fest, dass der Drahtesel seines 66jährigen Nachbarn fehlte.

Beute zurückgelassen

Sofort nahm er die Verfolgung der beiden Täter auf. Diese ließen ihre Beute in der Wilhelmstraße zurück und flohen weiter in Richtung Niederwerrner Straße stadtauswärts, wo der Zeuge ihre Spur verlor.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen blieben die Diebe verschwunden. Das zurückgelassene Fahrrad konnte der 66jährige aber wieder in Empfang nehmen. Das Spiralschloss war geknackt.

Folgende Täterbeschreibung liegt vor:

  • Erste Person: ca. 23 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, trug dunkelrotes T-Shirt
  • Zweite Person: ca. 19 Jahre alt, 165 cm groß, schlank, trug dunkle Hose und rotes T-Shirt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT