Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Fahren unter Drogeneinfluss

Anhaltezeichen ignoriert

WERNECK. Nachdem ein 22-jähriger Unterfranke zunächst die deutlichen Anhaltezeichen einer Streife der Verkehrspolizeiinspektion Werneck auf der B 19 am Freitagmittag ignorierte, stellten die Beamten bei der anschließenden Kontrolle um 11.30 Uhr im Gewerbegebiet Am Eschenbach fest, dass der Opel-Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand.

Drogenschnelltest

Ein Drogenschnelltest bestätigte dies. Somit wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden.

Dem Mann erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 500 Euro, sowie ein Fahrverbot von mindestens einem Monat. Zusätzlich wird dem Konto in Flensburg zwei Punkte gutgeschrieben.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT