Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Ampel beschädigt: Drei Täter gesucht

Mutwillige Sachbeschädigung

SCHWEINFURT. Ein Passant beobachtete am Montagnachmittag drei Männer, wie diese an der Ampelanlage am Obertor eine mutwillige Sachbeschädigung begangen haben.

Auf Ansprache flüchteten die Täter sofort in Richtung Philosophengang und konnten bei einer anschließenden Fahndung nicht mehr gesichtet werden.

Gegen 13.10 Uhr sah der Mann, wie sich die Unbekannten am Signalgeberknopf für Fußgänger zu schaffen machten. Einer davon schlug nun derart auf den Taster ein, dass ein Teil davon abbrach und zu Boden fiel.

Nach einer ersten Begutachtung durch die Polizei ist der Signalgeber jetzt teilweise außer Funktion und muss durch eine Fachfirma repariert werden. Die Schadensschätzung beläuft sich deshalb auf mehrere hundert Euro.

Vom Haupttäter liegt eine Beschreibung vor:
Rund 20 Jahre alt und 175 Zentimeter groß; er hat eine schlanke Figur und war mit Sportkleidung ausgestattet; bestehend aus einer dunklen Hose und einem schwarzen Langarm-T-Shirt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT