Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Einbrecher mit Durst

Nur an Getränken interessiert

SCHWEINFURT. Anscheinend hatte ein Einbrecher Durst, der sich vermutlich in der Nacht von Sonntag auf den Montag im Keller des Mehrfamilienhauses Einsteinstraße herumgetrieben hat.

Am Dienstag teilte ein Anwohner mit, dass gewaltsam in sein Kellerabteil eingebrochen worden ist. Bei der Sachverhaltsaufnahme vor Ort eruierten die Beamten dann in der Folge, dass in der Tatnacht noch in drei weitere Abteile ebenfalls brachial eingebrochen worden ist.

Bei der Begutachtung durch die jeweiligen Opfer wurde später festgestellt, dass der Einbrecher nur an Getränken interessiert gewesen sein muss, denn es fehlte sonst nichts. Der Gesamtschaden, der sich aus dem Sach- und dem Diebstahlsschaden zusammensetzt, wird in Richtung 100 Euro geschätzt.

Derzeit liegen noch keinerlei weitere Hinweise auf den Täter vor.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT