Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Stadtfest: Informationen zur Sicherheitslage

Keine Gefahrenlage

Wenn am Freitag, den 26.08.2016, um 14 Uhr das diesjährige Stadtfest beginnt, können sich die Besucher wieder auf zwei entspannte Festtage freuen. Den Sicherheitsbehörden und der Polizei liegen keinerlei Erkenntnisse über eine gesteigerte Gefahrenlage in Schweinfurt vor.

Verstärkte Polizeipräsenz

Um dem nach den Ereignissen in Würzburg, München und Ansbach gesteigerten Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung Rechnung zu tragen, wird die Polizei an beiden Veranstaltungstagen verstärkte Präsenz im Stadtgebiet zeigen.

Keine Rucksäcke und großen Taschen

Die Besucher des Stadtfestes werden gleichwohl gebeten, einen eigenen Beitrag zu mehr gefühlter Sicherheit zu leisten, indem sie auf das Mitführen von Rucksäcken oder großen Taschen verzichten. Auch beim Verkehr sollte besonderes Augenmerk auf die Einhaltung der Parkregeln gerichtet werden. Dies vereinfacht die Arbeit der Sicherheitskräfte.

Alle Infos zum Schweinfurter Stadtfest hier.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT