Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

24-Jährige auf Stadtfest unsittlich berührt

Von Security festgehalten

SCHWEINFURT. Eine Besucherin des Stadtfestes ist am späten Freitagabend offensichtlich von einem 28-Jährigen unsittlich berührt worden. Der Mann konnte vom eingesetzten Sicherheitsdienst festgehalten und den hinzugerufenen Beamten der Polizeiinspektion Schweinfurt übergeben werden.

Vor der Bühne am Rathaus ist es dem derzeitigen Ermittlungsstand nach gegen 23:30 Uhr zu einem sexuellen Übergriff gekommen.

Die 24-Jährige aus dem Landkreis Schweinfurt tanzte vor der Bühne, als sie plötzlich von einem ihr unbekannten Mann unsittlich berührt wurde.

Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, der den Vorfall beobachtet hatte, hielt den Tatverdächtigen und seinen Begleiter bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Stark alkoholisiert

Die Beamten der Schweinfurter Polizei brachten die nicht unerheblich alkoholisierten Männer zur Polizeiinspektion. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten beide wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT