Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Mighty Dogs Auftaktspiel abgesagt

Grillen statt spielen

Eigentlich wollten die Mighty Dogs am Freitag, den 2.9.2016, nach der ersten Einheit auf dem Eis gemeinsam am IceDome grillen, um sich auf die bevorstehende Saison einzustimmen. Eigentlich….

Geblieben ist das Treffen am IceDome bei Steaks und Bratwürsten, begleitet von Ansprachen durch Trainer, sportliche Leitung und Vorstand. Dabei wurde der Publikumsliebling der Vorsaison Dion Campbell von seinen Teamkollegen zurück im Kreis der Mannschaft begrüßt – wie von ihm angekündigt in körperlich hervorragender Verfassung.

Top-Neuzugänge

Erstmals in Schweinfurt und auch gleich angetan vom IceDome war einer der Top-Neuzugänge: Mathias Kohl. Auch wenn er bis dahin nur Benni Dirksen aus gemeinsamer Zeit bei den Jonsdorfer Falken kannte, wirkte er sehr schnell wie ein Teil der Mannschaft. Am Samstag, den 03.09.2016, ist dann mit Alexander Andrusovich ein weiterer Top-Neuzugang der Mighty Dogs in Deutschland angekommen und wird in Kürze zur Mannschaft stoßen.

Verzögerung der Eisaufbereitung

Damit aber zum unangenehmen Teil dieser Mitteilung. Durch die extrem warme Witterung hat sich der Aufbau des Eises im IceDome erheblich verzögert, so dass der für den 30.08.2016 vereinbarte Termin mit der Firma JetIce abgesagt werden musste. An ein Weißen der Eisfläche und das Aufbringung der Linien war zu diesem Termin leider nicht zu denken. Zwischenzeitlich ist die erforderliche Eishöhe erreicht, jedoch steht die Firma JetIce aufgrund der großen Nachfrage nun erst am 7.9.2016 wieder zur Verfügung, so dass mit dem ersten Eistraining auf Schweinfurter Eis jetzt am Samstag, den 10.9.2016, geplant wird.

Spiel abgesagt

Das für den 9.9.2016 vereinbarte Vorbereitungsspiel gegen den EC Eppelheim muss daher leider abgesagt werden. Derzeit sind die Mighty Dogs bemüht einen Ersatz für dieses ausgefallene Spiel zu organisieren. Ganz auf Eistraining müssen die Mighty Dogs aber nicht verzichten: Am Dienstag, den 06.09., und Mittwoch, den 07.09.2016, bittet Coach Thomas Berndaner seine Jungs in Haßfurt zu den ersten Einheiten aufs Eis. In der verbleibenden Zeit gilt es für die Mighty Dogs durch Besuche im Gym und durch Trockentraining körperlich in eine gute Verfassung zu kommen.

Fantalk

Kein echter Ersatz für “ausgehungerte“ Fans der Mighty Dogs, aber sicher informativ und eine gute Einstimmung auf die bevorstehende Saison: Fantalk der Mighty Dogs am 09.09.2016 um 19 Uhr in der Overtime

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Mighty Dogs Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT