Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

14-Jähriger vermisst: Wer hat Nico gesehen?

Nicht zurückgekehrt

WÜRZBURG. Seit Freitag, den 15.07.2016, wird ein 14-jähriger Junge aus Würzburg vermisst. Nachdem er am Abend seine Wohngruppe verlassen hat, kehrte er seitdem nicht mehr zurück. Die Kriminalpolizeiinspektion Würzburg sucht nach dem Schüler und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Der 14-Jährige verlies gegen 18:00 Uhr seine Wohngruppe in der Lindleinstraße im Würzburger Stadtteil Grombühl. Da er am Abend auch bis 22:00 Uhr nicht zurückkehrte, verständigten seine Betreuer die Polizei.

Die Suchmaßnahmen führten bislang nicht zum Auffinden des Vermissten. Auch die Überprüfung der bekannten Kontaktadressen blieb ohne Ergebnis.

Nico Schiffler wird folgendermaßen beschrieben:

  • 1,70 m groß
  • schlanke Figur
  • braune Haare

Als er seine Wohngruppe verlassen hat, war er mit einem schwarzen Pullover, einer schwarzen Jeans und schwarzen Turnschuhen bekleidet.

Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort geben?

Die Ermittler bitten nun die Bevölkerung um Mithilfe: Wer Nico gesehen hat oder Hinweise auf seinen derzeitigen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 bei der Polizei zu melden. Hinweise auf eine Straftat liegen momentan nicht vor. Es gibt Hinweise, dass er sich im Raum Schweinfurt aufhalten könnte.

Aktuelle Meldungen aufs Smartphone

Um bei wichtigen News sofort informiert und ständig auf dem neuesten Stand zu sein, empfehlen wir die SWity App zum kostenlosen Download  für Android, iPhone und iPad und die Aktivierung der Push-Meldungen der Rubrik Blaulicht.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT