Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Verstärkte Kontrollen am Albrecht-Dürer-Platz

Betroffene zeigen Verständnis

SCHWEINFURT. Nachdem es in der Vergangenheit im Bereich des Albrecht-Dürer-Platzes zu zahlreichen Straftaten und Ordnungsstörungen gekommen ist, reagiert die Schweinfurter Polizei mit verstärkten Kontrollen.

Eine bereits durchgeführte, größere Kontrollaktion stieß sowohl bei den Kontrollierten, als auch bei den Gewerbetreibenden auf Verständnis.

Gezielte Kontrollaktion

In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag führte die Polizeiinspektion Schweinfurt mit einer Vielzahl von Streifen eine gezielte Kontrollaktion im Bereich des Albrecht-Dürer-Platzes durch.

Hintergrund ist die deutliche Zunahme an Straftaten und Ordnungsstörungen im Bereich des Platzes.

Wie bereits am 04.09.2016 berichtet kam es beispielhaft am Sonntagmorgen des 04.09.2016 zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, welche Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Landfriedensbruch nach sich zogen.

Um dieser Entwicklung entschieden entgegenzutreten, wird die Schweinfurter Polizei auch zukünftig zu unterschiedlichen Zeiten derartige Kontrollen durchführen.

Die kontrollierten Personen, wie auch die Gewerbetreibenden, zeigten großes Verständnis für die Kontrollen und befürworteten diese ausdrücklich.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT