Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Über Porsche gelaufen

Mann festgehalten

POPPENHAUSEN. Diesen „Spaß“ verstand ein Porsche Fahrer am Sonntagnachmittag natürlich nicht, als ein 22-Jähriger über sein Fahrzeug lief. Zusammen mit anderen Passanten hielt er den Mann fest und übergab ihn der benachrichtigten Polizei.

Diese ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung und Nötigung gegen ihn.

Über Motorhaube auf Dach gesprungen

Gegen 17.30 Uhr bog der 48-Jährige aus der Rhön mit seinem Porsche Cayman von der Bundesstraße 19 in die Hauptstraße nach Poppenhausen ab.

Kurze Zeit später kam ihm der junge Mann mitten auf der Straße entgegen. Der Autofahrer musste nun anhalten, da der Fußgänger keine Anstalten machte, zur Seite zu gehen.

Auf einmal nahm der Anlauf und sprang über die Motorhaube und das Dach des Autos, bis er hinten wieder heruntersprang.

Delle auf Dach

Der Täter hatte jedoch die Rechnung ohne den Porschefahrer gemacht, denn sofort ergriff ihn sich der Autofahrer und weitere Passanten und hielten ihn fest.  Auf dem Dach des Autos ist jetzt eine deutliche Delle zu erkennen.

Die Schadensschätzung beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT