Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Mehrere Lampen beschädigt: Zeugen gesucht

Rund 4.000 Euro Schaden

SCHWEINFURT Aus der Königsbergstraße ist eine schadensträchtige Sachbeschädigung zur Anzeige gebracht worden.
Der zuständige Hausmeister der dortigen Wohnanlagen gab an, dass jetzt nun schon zum wiederholten Male Rowdys hier ihr Unwesen getrieben haben.

Bei der letzten Sachbeschädigung über dieses Wochenende wird von einer Schadenssumme von bis zu 4.000 Euro ausgegangen.

Mehrere Lampen beschädigt

Die Unbekannten traten und schlugen dabei gegen die zwischen den Anwesen 5 bis 19 angebrachten zirka einen Meter hohen Lampen. Dadurch wurden sie teilweise in ihrer Befestigung gelockert; manche erlitten durch die `liebevolle Behandlung`sogar einen Totalschaden.

Viele Indizien sprechen dafür, dass vermutlich gelangweilte Jugendliche für die sinnlosen Zerstörungen der letzten Wochen verantwortlich sind.

Sachdienliche Hinweise zu den noch unbekannten Tätern erbittet die Polizeiinspektion.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT