Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Schäflein AG: Komm zum „Tag der Ausbildung“!

Am 8. Oktober über die berufliche Zukunft informieren

Es gibt wenige Entscheidungen im Leben, die einen so prägen wie die Berufswahl – umso wichtiger ist es, sich auf diesen Schritt gut vorzubereiten, sich zu informieren und sich einen Überblick über seine favorisierten Berufswege zu verschaffen! Ganz leicht macht Dir das die Schäflein AG in Röthlein am Etzberg mit ihrem „Tag der Ausbildung“. Die Unternehmensgruppe, deren Kerngeschäft Logistik ist, stellt am Samstag, den 08. Oktober 2016 von 10 bis 15 Uhr seine Ausbildungsberufe vor, die Ausbilder können dabei direkt persönlich kennengelernt werden. Azubis und ehemalige Azubis stellen darüber hinaus ihre Berufe vor, ein Einblick, den man so nicht oft bekommt!

Azubis und Ausbilder kennenlernen, hinter die Kulissen blicken!

Praxisorientiert, zukunftsträchtig und immer vorne dabei: Das zeichnet die Schäflein AG und ihre Ausbildungen aus. Das zeigt sich schon alleine in der Zahl der Azubis – 9,7% aller Mitarbeiter bei Schäflein sind Azubis, 3% mehr als im Bundesdurchschnitt. Beim „Tag der Ausbildung“ kannst Du mit Familie und Freunden einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Unternehmens werfen, um 11 Uhr und 13 Uhr wird es beispielsweise Unternehmensbesichtigungen geben.

„Bewerbungs-Check“ & weitere Aktionen

Natürlich wartet noch vieles mehr auf Dich. Neben Aktionen wie LKW-Fahren kannst Du beim „Bewerbungs-Check“ mit der Ausbildungsleiterin mitmachen – bring einfach Deine Unterlagen mit und hole Dir Tipps für Deine Bewerbung.

Also komm vorbei und lerne die Ausbildungen kennen:

  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) oder Fachlagerist (m/w)
  • Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement
  • Berufskraftfahrer (m/w)

Über die Schäflein AG

Transportlogistik, Kontraktlogistik, IT & Beratung, dies sind die Standpfeiler der Schäftlein AG. Rund 1.000 Mitarbeiter setzen hier im Jahr 120 Millionen Euro um, transportieren über 250.000 Tonnen Waren im Jahr und bewirtschaften über 200.000 Quadratmeter Hallenfläche, was rund 50 Fußballfeldern entspricht. Mit einem Altersdurchschnitt von 35 Jahren ist das Unternehmen um acht Jahre „jünger“ als das deutsche Mittel, im dem jungen, dynamischen Team ist man als Berufsteinsteiger also gut aufgenommen.

nanana

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT