Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Strohballen ein Raub der Flammen

Kripo ermittelt

EBELSBACH, LKR. HASSBERGE. In der Nacht zum Montag sind auf einem Feld rund 120 Strohballen ein Raub der Flammen geworden. Zur Ursache ermittelt die Kripo Schweinfurt und sucht Zeugen.

Gegen 02.00 Uhr meldeten sich Zeugen über Notruf bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken. Sie waren auf die brennenden Strohballen auf einem Feld zwischen Edelbrunn und Lußberg aufmerksam geworden.

Die örtliche Freiwillige Feuerwehr war ebenfalls rasch vor Ort und hatte den Brand zügig im Griff. Die Ermittlungen zur Brandursache, die bislang noch unklar ist, übernahm noch in der Nacht die Kripo Schweinfurt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Brandfall geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT