Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Diebe im Stadtgebiet unterwegs

Rollator gestohlen

Diebe machen vor nichts Halt, selbst nicht vor einem Rollator, der einer stark gehbehinderten Frau gehört. Die Gehhilfe wurde der Seniorin in der letzten Woche gestohlen, in der Zeit zwischen Mittwoch und Freitag. Der ungesicherte Rollator stand am Anwesen Nutzweg 23a. Über das Verschwinden sind keine näheren Umstände bekannt. Er hat einen Wert von um die 100 Euro.

Fahrrad fehlt

Vom Anwesen Rudolfstraße 15 ist ein Fahrraddiebstahl zur Anzeige gebracht worden. Das weiße Fahrrad im Wert von rund 150 Euro verschwand in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus dem Hofraum. Die Mutter der 10-jährigen Besitzerin konnte bei der Anzeigenerstattung keine weiteren Angaben zum Tathergang oder einem möglichen Täter/Täterin machen.

Diebstahl in Gaststätte

In den frühen Morgenstunden des Sonntags ereignete sich ein Geldbeuteldiebstahl in einer Gaststätte in der Bauerngasse. Der Verlustwert wurde mit 450 Euro angegeben. Zwischen 2 und 3 Uhr hat das spätere Opfer mehrfach getanzt. Dazu legte sie ihr größeres, braunes Portmonee genau neben sich auf einem Tisch ab. Einen Moment der Unaufmerksamkeit nutzte ein Dieb oder eine Diebin aus und stahl die Börse. Neben Bargeld befanden sich darin auch noch ein Mobiltelefon, zwei Schlüsselbunde und die „üblichen Plastikkarten“.

Dieb in „Tanke“

Von einer Tankstelle in der Ignaz-Schön-Straße ist am frühen Sonntagabend ein flüchtiger Dieb mitgeteilt worden.
Trotz einer Fahndung nach ihm konnte er unerkannt in der Dunkelheit entkommen.

Es liegt folgende Beschreibung vor:
Zirka 1,65 Meter groß, mit kurzen blonden Haaren; zur Bekleidung ist lediglich bekannt, dass an ihm alles schwarz war.

Gegen 19.15 Uhr erschien der Mann im Verkaufsraum. Am Tresen gab er Leergut ab. Als die Kassiererin kurz darauf mit einem weiteren Kunden beschäftigt war, ging der spätere Dieb ans Kühlregal und entnahm daraus mindestens eine Dose Bier. Anschließend verließ er das Gebäude, ohne eine Bezahlung getätigt zu haben. Als die Frau daraufhin nach draußen ging, sah sie ihn nur noch die Ignaz-Schön-Straße entlang spurten.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT