Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Unfall mit BRK Fahrzeug

Anton-Jackel-Weg

Von einem gestürzten und dadurch leichtverletzten Motorradfahrer gibt es bei einem weiteren Verkehrsunfall zu berichten, der sich am frühen Donnerstagnachmittag am Anton-Jackel-Weg zugetragen hat.

Der Verletzte kam danach in eine Klinik, wo eine ambulante Behandlung durchgeführt worden ist.

Ablauf

Gegen 13.15 Uhr bog der 61-jährige Fahrer eines BRK-Fahrzeuges in die Einfahrt seiner Dienststelle ein. Just im selben Moment kam ihm hier ein Auto entgegen.

Um diesem die Ausfahrt zu ermöglichen, setzte er zurück. Genau in dem Augenblick fuhr aber jetzt hinter ihm ein 62-Jähriger mit seiner Suzuki vorbei. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Zweiradfahrer stürzte und unglücklicherweise die Suzuki auf seinem rechten Fuß landete.

Sachschaden

Der Blechschaden beträgt geschätzte 2000 Euro.
Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall ist eingeleitet worden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT