Banner
Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Allerheiligen: Was kann man unternehmen?

Allerheiligen in Schweinfurt

Der 31. Oktober steht ganz im Zeichen von Halloween beziehungsweise dem Reformationstag. Am Tag darauf ist Allerheiligen, den die meisten im Kreise der Familie verbringen. Große Events sind an diesem christlichen Feiertag nicht angesagt, in Bayern herrscht zudem Tanzverbot. Für alle, die trotzdem mal vor die Tür möchten, haben wir fünf Dinge zusammengestellt, die man am stillen Feiertag in Schweinfurt erleben kann.

Georg Schäfer Museum

Wie wäre es mal wieder mit einem Museumsbesuch? Am 1. November kann sowohl die aktuelle Sonderausstellung „Lockruf der Décadence“, als auch die Themenführung „Die sieben Todsünden“ zur Ausstellung besucht werden. Die Führung beginnt um 14 Uhr und kostet 2,50 Euro zuzüglich Eintritt.

Sparkassengalerie

Noch mehr Kunst gibt es in der Sparkassengalerie. Sowohl die Ausstellung von Heinz Altschäffel, bei der es Bilder und Zeichnungen zu bestaunen gibt, als auch die Malereien und Skulpturen von Armin Baumgarten warten auf die Besucher. Jeweils von 8 Uhr bis 16.30 Uhr können die ausgestellten Werke besichtigt werden.

Carolin No

In der Kulturwerkstatt Disharmonie kommen an Allerheiligen feine Melodien zum Vorschein. Das Duo Carolin No verspricht eine glasklare Stimme, die nicht nur singt, sondern auch erzählt. „Alles, außer gewöhnlich“ lautet das Motto des Musiker-Ehepaars. Mit dem Projekt „Still“ setzen die beiden auf Carolins unverwechselbare Stimme und die Kraft der Songs – unverstärkt und ohne elektronische Klänge. Online-Tickets gibt es hier.

Rectangle
topmobile2

Kunsthalle Schweinfurt

Auch die Ausstellungen in der Kunsthalle sind an Allerheiligen für die Besucher geöffnet. Am ersten Dienstag im November kann man die Ausstellungen von G. Hubert Neidhart „Wo sind wir denn?“ und von Bettina van Haaren „Waldwasen durchlöchert“ betrachten.

Orchestermesse

Zu Allerheiligen findet in der Heilig-Geist-Kirche eine Orchestermesse statt. Die Pfarrei Heilig-Geist lädt am 1. November um 11 Uhr in die Pfarrkirche ein. Begleitet wird der festliche Gottesdienst vom Heilig-Geist-Chor unter der Leitung von Martin Seiwert.

Bei der Verlinkung zum Ticketshop werden Affiliate Links verwendet.

Banner 2 Topmobile