Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Missglückter Einbruchsversuch in Einfamilienhaus

Täter gelangt nicht in Wohnhaus

SCHWEINFURT. Hebelspuren an der Haustüre wiesen die Bewohner eines Einfamilienhauses auf einen Einbruchsversuch in den vergangenen Tagen hin. Der Unbekannte hatte es nicht geschafft, die Türe zu öffnen.

Die Ermittlungen wegen versuchten Einbruchs führt die Schweinfurter Polizei.

Hebelspuren an Eingangstür

Der Einbrecher hatte offenbar in der Zeit von Donnerstag bis Samstag, 15.15 Uhr versucht, in das Wohnhaus in der Gorch-Fock-Straße zu gelangen.

Am Samstagnachmittag stelle der Geschädigte schließlich die Hebelspuren an der Eingangstür fest und verständigte die Polizei.

Entwendet wurde nichts, der Sachschaden an der Türe beträgt etwa 50 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Telefonnummer 09721/202-2200 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT