Symbolbild Schweinfurt
Symbolbild Schweinfurt

Festnahme eines Einbrechers auf frischer Tat

Firmenhalle in Herschfeld

BAD NEUSTADT A.D. SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Auf einer Zwischendecke in sieben Metern Höhe versteckte sich ein Einbrecher in einer Firmenhalle im Bad Neustadter Ortsteil Herschfeld vor der Polizei. Der Festnahme konnte er sich dennoch nicht entziehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Sachverhalt

Kurz vor 04:00 Uhr am Samstagmorgen ging der Einbruchalarm von einer Firma in der Herschfelder Borsigstraße bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken ein. Mit mehreren Streifen umstellten Einsatzkräfte der umliegenden Dienststellen unter der Einsatzleitung der Polizeiinspektion Bad Neustadt die Firmenhalle.

Auch ein Diensthund kam bei der Absuche zum Einsatz. Dieser schlug mehrfach vor einer Türe in fünf Metern Höhe an, die ins Leere führte. Links davon, nochmal zwei Meter höher, konnten die Beamten schließlich einen Tatverdächtigen auf einer Zwischendecke liegend auffinden und vorläufig festnehmen.

Um zu seinem Versteck zu gelangen, muss der 25-jährige Mann von einem vor der Türe angebrachten Geländer zu dem Zwischenboden gesprungen sein und sich dort nach oben gezogen haben. Mit einer Leiter holten die Beamten ihn aus seinem Versteck.

Sachschaden

Zuvor hatte der Tatverdächtige versucht ein Fenster und zwei Türen mit einem Brecheisen aufzuhebeln und schließlich ein Fenster eingeschlagen. Im Inneren des Firmengebäudes durchsuchte er die Räume und nahm eine kleine Menge Bargeld an sich. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 2.000 Euro.

Gegen den 25-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Besonders schweren Falls des Diebstahls und wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT