Symbolbild Würzburg
Symbolbild Würzburg

Anschlag in Berlin: Anis Amri in Mailand erschossen

Amri ist erschossen worden

Anis Amri, der mutmaßliche Berliner Attentäter, ist in Mailand erschossen worden. Der italienische Innenminister Marco Minniti bestätigte dies soeben auf einer Pressekonferenz.

Der Terrorverdächtige sollte gegen 03:00 Uhr in der Nähes des Bahnhofs Sesta San Giovanni von eine Streife der italienischen Polizei einer Personenkontrolle unterzogen werden und sofort geschossen haben. Diese erwiderten direkt das Feuer und trafen ihn tödlich. Ein Polizist sei dabei angeschossen und an der Schulter verletzt worden.

Amri wurde laut Behörden anhand Fingerabdrücke zweifelsfrei identifiziert.

Weitere Informationen folgen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT