Banner
Polizei im Einsatz - Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz - Foto: Pascal Höfig

Von zwei Unbekannten geschlagen

Nachhauseweg

Auf seinem Nachhauseweg von einer Diskothek ist am frühen Sonntagmorgen ein 24-Jähriger angeblich vollkommen grundlos von zwei ihm Unbekannten geschlagen worden. Der Rettungsdienst nahm den Mann anschließend zu einer Untersuchung mit ins Krankenhaus. Weil ihm dort die Wartezeit anscheinend nicht passte, entfernte er sich ohne Behandlung wieder.

Gegen 6 Uhr machte sich der Deutsch-Russe von der Diskothek in der Kettelerstraße zu Fuß und alleine auf den Nachhauseweg in Richtung zum Deutschhof.

In der Stresemannstraße wurde er plötzlich von ihm unbekannten Landsleuten zunächst angesprochen und nach einem Wortgefecht attackiert, geschlagen und zu Boden gebracht. Danach wären die Angreifer verschwunden. Das Opfer spürte bei der Sachverhaltsaufnahme Schmerzen in der Brust, weswegen der Rettungsdienst hinzugezogen worden ist.

Bei der Sachverhaltsaufnahme brachte es das Opfer nach einem Test am Handalkomaten auf genau 1,6 Promille.

Rectangle
topmobile2

Täterbeschreibung:

  • Erster Täter rund 180 Zentimeter groß und kräftig; trug dunkle Jeanshose und dunkelgrüne Jacke; sprach Russisch
  • Zweiter Täter rund 170 Zentimeter groß und schlank; trug helle Jeanshose und dunkle Jacke; sprach Russisch

Die Polizeiinspektion Schweinfurt, bittet unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Banner 2 Topmobile