Foto: Würzburg erleben
Foto: Würzburg erleben

Entgegenkommende übersehen

Schadensträchtiger Unfall

B 303, Rütschenhausen – Schwemmelsbach. Auf rund 35 000 Euro schätzen die aufnehmenden Polizeibeamten den Gesamtschaden, der bei einem Verkehrsunfall an der Autobahnauffahrt zur A 7 am Dienstagmorgen bei Rütschenhausen entstanden ist. Anschließend mussten die beiden stark deformierten Autos von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle weggebracht werden.

Sachverhalt

Gegen 7.30 Uhr fuhr ein 59-Jähriger mit seinem VW Passat auf der Bundesstraße 303 von Rütschenhausen in Richtung Schwemmelsbach. An der Auffahrt zur Autobahn wollte er nach links abbiegend auf die „Bahn“ auffahren. Dabei übersah er aus bisher nicht bekannten Gründen die im selben Moment entgegenkommende 38-jährige Skoda Superb Führerin.

Nach ersten Einschätzungen dürfte durch den heftigen Zusammenprall an beiden Autos wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Verletzungen wurden an der Unfallstelle keine geltend gemacht.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT