Rettungsdienst im Einsatz - Foto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz - Foto: Pascal Höfig

Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Unvermittelt auf Straße gerannt

SCHWEINFURT. Am Samstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 86-jähriger Daimler-Fahrer die Schützenstraße in Richtung Deutschhöfer Straße und erfasste auf Höhe der Klingenbrunnstraße eine 65-jährige Frau, welche unvermittelt auf die Straße rannte.

Schwer verletzt in Krankenhaus

Obwohl der Mann noch eine Vollbremsung machte, erfasste er die Frau mit der Fahrzeugfront. Diese wurde hierbei schwer verletzt und kam in ein Schweinfurter Krankenhaus.

Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT