Telefonieren. Symbolbild: Pascal Höfig
Telefonieren. Symbolbild: Pascal Höfig

Aktuelle Warnung vor falschen Polizeibeamten

Betrüger aktuell in Schweinfurt aktiv!

SCHWEINFURT. Aktuell sind im Stadtgebiet Schweinfurt Telefonbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich als Polizeibeamte aus und erkundigen sich nach Wertgegenständen und vorhandenem Bargeld. Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt eingehend vor der Betrugsmasche. Sollten Sie einen derartigen Anruf erhalten, informieren Sie unverzüglich die Polizei.

Seit Dienstagmittag werden Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet Schweinfurt von den unbekannten Tätern angerufen. Mit dem Ziel, Erkenntnisse über vorhandene Wertgenstände oder vorhandenes Bargeld zu erlangen, geben sich die Anrufer als Polizeibeamte aus.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass echte Polizeibeamte derart sensible Informationen niemals über das Telefon erfragen. Die Polizei rät bei solchen Anrufen dazu, keine derartigen Informationen Preis zu geben, das Gespräch zu beenden und sich selbst bei der örtlichen Polizeidienststelle zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT