Banner
ŠKODA KODIAQ - Foto: ŠKODA AUTO Deutschland GmbH
ŠKODA KODIAQ - Foto: ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Jetzt SUV fahren: 5 coole Funktionen des neuen Škoda Kodiaq

Der Škoda Kodiaq – der Allrounder unter den SUVs

Auch mal die Straße verlassen und durch das Gelände fahren, abseits der vorgegebenen Wege wandeln und das Abenteuer anpacken – viele Autofans träumen davon ein SUV zu fahren. Vor allem für Familien, Vielfahrer und Outdoor-Begeisterte ist ein Auto mit Allradantrieb perfekt in den verschiedensten Lebenslagen. Galten SUVs lange als Fahrzeuge der gehobenen Klasse hat sich in den letzten Jahren viel getan: Škoda bringt nun mit dem Kodiaq einen echten Allrounder auf den Markt.

Am 04. März wird der Kodiaq exklusiv in Schweinfurt im Automobilzentrum Löffler vorgestellt – ein Muss für alle Autofans und SUV-Liebhaber und -Neulinge. In Ankündigung dessen haben wir uns schonmal fünf coole Funktionen und Pakete ausgesucht, die den Kodiaq zu einem klasse Fahrzeug machen:

Škoda Connect – vernetzt und informiert

Einfach mal alles hinter sich lassen, aber dennoch immer vernetzt und informiert, mit dem Škoda Connect System ist permanent eine Onlineverbindung vorhanden. Praktisch dabei sind stets aktuelle Verkehrs- und Wetterinformationen und der Remote Access über eine App, der einem die aktuelle Position des Autos, z.B. auf einem Parkplatz, auf einer Karte verrät. Eventuell überlebenswichtig kann die SOS-Taste werden, die das Notrufsystem aktiviert – bei Unfällen mit Airbag-Auslösung übrigens automatisch.

Simply clever Features – einfach und praktisch

Der Name dieser Features sagt schon alles – obwohl ganz einfach, ist die Reihe dieser Funktionen unfassbar praktisch. So gibt es z.B. einen Eiskratzer im Tankdeckel, der damit endlich seinen festen Platz gefunden hat und nie wieder gesucht werden muss. Der Türkantenschutz fährt sich automatisch beim Öffnen der Seitentüren aus. Kratzer am eigenen, aber auch an anderen geparkten Autos, gehören damit für immer der Vergangenheit an. Von diesen praktischen Kleinigkeiten gibt’s noch jede Menge mehr, das Team von Auto Löffler berät Euch dabei gerne rund um den Kodiaq.

Rectangle
topmobile2

Personalisierung – individuell angepasst

Auf Wunsch kann der Škoda Kodiaq personalisiert werden, d.h. bis zu drei Fahrer speichern ihre jeweiligen Einstellungen. Entriegelt ein Fahrer das Auto mit seinem Schlüssel, wird dies vom Fahrzeug erkannt und das Auto stellt selbstständig den Fahrmodus, die Fahrersitzeinstellung, Klimaanlage, Radio, Navi und vieles mehr nach den persönlichen Vorlieben ein – ein bisschen wie Magie eben.

Assistenzsysteme für höchste Sicherheit

Gut und schnell zu reagieren ist in Gefahrensituationen von großer Bedeutung, die intelligenten Assistenzsysteme des Kodiaq helfen dabei. So erkennt das System z.B. Verkehrszeichen, hilft dabei auf der richtigen Spur zu bleiben, misst den Abstand zum vorderen Fahrzeug und sorgt dafür, dass der Sicherheitsabstand gewahrt wird. Darüber hinaus analysiert die Müdigkeitserkennung das Lenkverhalten des Fahrers und erkennt dadurch Ermüdung und – das dürfte viele freuen – der Parklenkassistent parkt automatisch ein!

Rundumblick mit den Außenkameras

Alles im Blick hat man mit den Umgebungskameras des Autos, die den Raum rund um den Kodiaq ins Visier nehmen. Die Bilder werden in Echtzeit auf das Display im Auto übertragen und vermitteln somit ein sicheres Fahrgefühl. In engen Ausfahrten, Parklücken, aber auch bei schnell herannahenden Gefahren bietet der sogenannte Area View einen perfekten Überblick. Dabei können die Kameras auch eine 3D-Ansicht aus der Vogelperspektive errechnen – eine virtuelle Draufsicht um Kollisionen zu verhindern. Ziemlich „abgespaced“, was?

Vorstellung im Automobilzentrum Löffler

Das Event im Automobilzentrum Löffler in der Schweinfurter Carl-Benz-Straße 2 steht am Samstag, den 04. März 2017 ganz im Zeichen des Škoda Kodiaq und des Klassikers Škoda Octavia. Von 10 bis 16 Uhr gibt es neben der Neuvorstellung des SUV auch noch den „Facelift“ des Škoda Oktavia zu entdecken.

Selbstverständlich ist auch für Verpflegung gesorgt – neben kulinarischen Leckerbissen gibt es aber auch tolle Sonderaktionen und ein Gewinnspiel, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Verbrauchswerte: 

Kraftstoffverbrauch
KODIAQ in l/100 km, innerorts: 9,1 – 5,8; außerorts: 6,4 – 4,6; kombiniert: 7,4 – 5,0. CO2-Emissionen kombiniert: 170 – 131 g/km. Effizienzklasse: C – A

Rectangle2
topmobile3
Banner 2 Topmobile