Banner

Maxbrücke: Sechs Monate einseitig gesperrt

Sanierung notwendig

Die Maxbrücke ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Im Jahr 2022 soll die fast 60 Jahre alte Brücke neu gebaut werden. Während die Planung für den Abriss und Neubau bereits läuft, steht in diesem Jahr allerdings erstmal eine Sanierung an. Diese wird von April/Mai bis voraussichtlich Oktober andauern und rund 1,5 Millionen Euro kosten. Da die Brücke eine zu geringe Breite hat, kann sie während einem Großteil der Bauarbeiten nicht beidseitig befahren werden.

Stadteinwärts gesperrt

Von einem Verkehrsgutachter wurden deshalb zwei Szenarien untersucht: zum einen eine Sperrung stadteinwärts, zum anderen eine Sperre Richtung Sennfeld. Der Sachverständige kam zu dem Urteil, dass in beiden Fällen mit Staus an den Hauptverkehrszeiten zu rechnen sei und die Verkehrsqualität insgesamt abnehmen werde. Jedoch sei das Verkehrsaufkommen an den Knotenpunkten, im Falle einer Sperrung Richtung Innenstadt, noch in ausreichender Qualität händelbar.

Notdienste einbezogen

Auch die Notdienste und der Nahverkehr (ÖPNV) wurden hinsichtlich der Auswirkungen einer eingeschränkten Verkehrsführung vom Gutachter befragt. Seitens des ÖPNV wurde ebenfalls eine Verkehrsführung stadtauswärts bevorzugt. Aus Sicht der Polizei und Feuerwehr mache die Richtung keinen Unterschied.

Die Rettungsdienste hingegen plädieren ebenso für einen stadtauswärts fließenden Verkehr, da Einsatzorte schneller erreicht werden können. Auch eine wechselseitige Führung wurde in Betracht gezogen, wovon vom Gutachter allerdings ausdrücklich abgeraten wurde.

Rectangle
topmobile2

Im Sommer beidseitig offen

Während der vierwöchigen  Vollsperrung von Sennfelder Bahnhof und Ludwigsbrücke von Mitte August bis Mitte September wird die Maxbrücke in beiden Richtungen befahrbar sein. Dadurch wird die Erreichbarkeit von Maininsel und Wehr gesichert. Dies entspricht Bauphase drei, der insgesamt vier Bauphasen an der Maxbrücke.

Maxbrücke und Co. für’s Wohnzimmer

Für echte Schweinfurt-Fans gibt’s den ersten SWity Kalender 2017 jetzt für nur 12 Euro (statt 20 Euro)! So schön, so facettenreich, so stimmungsvoll – Der Schweinfurt Fotokalender 2017 sorgt jeden Monat für magische Momente. Hier bestellen und 8 Euro sparen! SW Kalender 2017

Artikel beruht u.a. auf Presseinformationen der Beschlussvorlage der Stadtratssitzung. 

Banner 2 Topmobile