Wohnen – Symbolfoto: Pascal Höfig
Wohnen – Symbolfoto: Pascal Höfig

Unzuverlässige Briefzustellerin: Fristlose Entlassung

Briefe in Altpapiercontainer entsorgt

Niederwerrn. Die fristloste Entlassung erhielt die Briefzustellerin eines lokalen Zustellservices in der letzten Woche. Anstatt die Brief- und Werbesendungen auszutragen, entsorgte sie diese kurzerhand in einem Altpapiercontainer. Bei einer Durchsuchung wurde man auch noch in ihrem Auto fündig.

Am 20. Februar fand der Hausmeister eines Mehrfamilienhauses in der Behringstraße im dortigen Altpapiercontainer unzählige ungeöffnete Brief- und Werbesendungen, alle mit Zustelladressen im Stadtgebiet Schweinfurt.

Strafverfahren eingeleitet

Nachdem ein Verantwortlicher des Zustellservices hinzugezogen worden ist, wurde festgestellt, dass die Austrägerin in der Nähe wohnt.

Bei einer späteren Nachschau im Renault der Mittvierzigerin wurden auch noch rund 120 Brief- und Werbesendungen, alle ab dem Datum 20. Februar, gefunden, die ebenfalls nicht zugestellt worden sind. Diese Sendungen wurden dann größtenteils nachträglich neu zugestellt.

Gegen die Beschuldigte wird jetzt ein Strafverfahren wegen der Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses geführt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT