Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Gerolzhofen: Massenschlägerei bei 90er Party

Etwa 40 Personen beteiligt

GEROLZHOFEN. Am Samstagabend fand in der Stadthalle die „90er Party“ statt. Offensichtlich zum Ende der Veranstaltung am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr kam es in und vor der Stadthalle zu Pöbeleien, die dann eskalierten.

Bei Eintreffen der Polizeistreife agierten zwischen 30 und 40 Personen, die bei Erkennen der Polizei in alle Richtungen flüchteten.

Vor Ort und im Krankenhaus konnten sechs Verletzte mit Platzwunden und „Blauen Augen“ angetroffen werden. Die genaue Entstehung ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Person gesucht:

Gesucht wird im Rahmen der Ermittlungen ein männlicher Täter mit weißer Jacke, der mit einem dunklen Pkw, vermutlich Seat, mit SW-Kennzeichen weggefahren ist.

Zeugen und Geschädigte zum dem Vorfall werden gebeten sich bei der PI Gerolzhofen melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.


Anzeige

Schweinfurt, was geht?

Parties, Konzerte, Festivals und jede Menge andere coole Events in und um Schweinfurt, findet man ab jetzt auf „Schweinfurt, was geht?“, unserer neuen Event-Plattform. Außerdem halten wir Schweinfurt-Fans auf der dazugehörigen Facebook-Seite „Schweinfurt, was geht?“ über die besten Veranstaltungen auf dem Laufenden. Jetzt liken und informiert bleiben!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT