Die beiden Kandidatinnen der Wahl zur 3. Schweinfurter Weinprinzessin bei der Weinkunde. Foto: mainzucker Fotografie & Gestaltung
Die beiden Kandidatinnen der Wahl zur 3. Schweinfurter Weinprinzessin bei der Weinkunde.

Dritte Schweinfurter Weinprinzessin gesucht!

Die heiße Phase hat begonnen

Seit dem 01.04. hat das Online-Voting um die 3. Schweinfurter Weinprinzessin begonnen und die Gala am 28.04. rückt immer näher. Die beiden Kandidatinnen Anna Paul aus Bergrheinfeld und Janina Voigt aus Schweinfurt befinden sich mitten in der finalen Vorbereitungsphase mit vielen verschiedenen Workshops bezüglich Styling, Medien und natürlich Weinkunde.

Hoheitlicher Besuch

Auch die amtierende Weinprinzessin darf bei der Krönung der neuen Hoheit des Vereins GenussReichStadt Schweinfurt e.V. nicht fehlen und wird hierfür extra aus Barcelona eingeflogen. Trotz ihres momentanen Auslandspraktikums, kann sich Lena Meißner die Gala der neu zu kürenden Weinprinzessin nicht entgehen lassen und ist auch schon gespannt auf ihre Nachfolgerin.

Jetzt abstimmen!

Die Finalistinnen hoffen jetzt auf eine hohe Beteiligung beim Online-Voting, da das Ergebnis dieses Votings am Ende mit in die Gesamtbewertung der sechsköpfigen Jury einfließt. Die mit dem Voting beauftragte Firma und gleichzeitig auch Sponsor, die netlands edv consulting GmbH, stellt hierbei sicher, dass nur eindeutige Stimmen gezählt werden.

Abgeben kann man seine Stimme hier.

Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf für die Gala startet am 07.04. in den folgenden Vorverkaufs-Stellen: Trachtenhof Nübler, Touristinfo 360°, Weinfässle Dahms, Dahms (Sennfeld) und Beständig Autowelt. Der Vorverkaufspreis beträgt 9,00 €, an der Abendkasse kosten die Karten 12,00€. Im Preis beinhaltet ist ein Begrüßungs-Secco während des Sektempfangs, sowie ein Freigetränk bei der After-show Party im Aposto. Hier haben die Gäste die Möglichkeit die frisch gekrönte Weinprinzessin zu treffen und sich die ersten Autogrammkarten zu sichern.

Artikel beruht auf Informationen von GenussReichStadt Schweinfurt e.V.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT