Banner
Der neue Begleiter durch Schweinfurts Baustellenlandschaft. Foto: SWity
Der neue Begleiter durch Schweinfurts Baustellenlandschaft. Foto: SWity

Kampagne zur Baustellen-Erklärung

Schippi Schörschle

Schweinfurt steht ein baustellenreicher Sommer bevor. Wie bereits kürzlich berichtet, gibt es zur Wartezeit-Bespaßung nun das Baustellen-Maskottchen. Nun hat es auch seinen Namen bekommen: Schippi Schörschle heißt Schweinfurts tierischer Baustellenbegleiter von nun an. Derzeit befindet er sich in der Spitalstraße vor dem Marc O’Polo Store.

Nun soll eine Kampagne ins Leben gerufen werden, die für Besucher der Innenstadt ein Gutscheinheft, vergünstigte Parkplätze und Bustickets beinhaltet. Unter dem Motto „Wir schippen – Sie shoppen“ soll das beste aus der Baustellensituation in Schweinfurt gemacht werden. Ganze 112 000 Euro soll die Kampagne kosten, die der Stadt die Zeit voller Baustellen, Umbauten und Umleitungen versüßen soll.

„Wir schippen – Sie shoppen“

In Kooperation mit dem Einzelhandel hat die Stadt Schweinfurt für Sie das Gutscheinheft „Wir schippen – Sie shoppen“ erarbeitet. Es ist bis zum 31. Oktober 2017 gültig und beinhaltet Vergünstigungen von Cafés, Restaurants, Geschäften und Markthändlern.

Hier wird in Schweinfurt gebaut

Die Bandbreite reicht vom Baustellen-Espresso über den Nachlass auf die Parkzeit bis hin zu kostenfreien Fahrten mit dem Stadtbus. Das Gutscheinheft wird bei verschiedenen Anlässen in der Innenstadt verteilt. Die nächsten Verteilaktionen finden am Schweinfurter Töpfermarkt (29. April 2017) und bei Schweinfurt@Night (5. Mai 2017) statt.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile