Symbolfoto: Pascal Höfig
Symbolfoto: Pascal Höfig

Motorradfahrer tödlich verunglückt

An Unfallstelle verstorben

EBELSBACH, LKR. HASSBERGE. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag im Ebelsbacher Ortsteil Rudendorf. Ein Motorradfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Kontrolle über Maschine verloren

Der Suzukifahrer war gegen 15:00 Uhr auf der Staatsstraße 2281 von Leppelsdorf kommend in Richtung Rudendorf unterwegs, als er am Ortseingang von Rudendorf in einer Rechtskurve wohl die Kontrolle über seine Maschine verlor.

Nach dem derzeitigen Ermittlungstand der Polizeiinspektion Haßfurt wurde der 53-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis Haßberge nach links aus der Kurve getragen und stürzte schwer.

Reanimationsmaßnahmen erfolglos

Der Rettungsdienst und ein Notarzt versorgten den Mann und leiteten Reanimationsmaßnahmen ein. Die Bemühungen blieben jedoch erfolglos und der Verletzte verstarb an der Unfallstelle.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Während des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme war die Staatsstraße 2281 zeitweise komplett gesperrt. Es kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Haßfurt. Neben Rettungsdienst und Polizei waren auch die Feuerwehren aus Ebelsbach und Rudendorf im Einsatz.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT