In seiner Freizeit rettete der Polizist eine 76-jährige Dame aus dem Main. Foto: Polizei Unterfranken
In seiner Freizeit rettete der Polizist eine 76-jährige Dame aus dem Main. Foto: Polizei Unterfranken

Schweinfurter Polizist mit Goldenem Lebensretterherz ausgezeichnet

Ältere Dame aus dem Main gerettet

Rückblick:

Im Februar war ein 35-jähriger Polizeibeamter in seiner Freizeit am Mainufer in Schweinfurt unterwegs. Plötzlich bemerkte er eine ältere Dame, welche sich vollständig bekleidet ins Wasser begab.

Auf lautstarkes Zurufen machte die Dame nicht kehrt, sondern beschleunigte ihren Gang in noch tieferes Wasser.

Hier gehts zum ganzen Bericht 

Als sie bereits nahezu bis zum Hals im Wasser und Richtung Flussmitte schwamm, sprang unser Kollege in den Main und zog die Frau wieder ans Ufer.

Auszeichnung an polizeiliche Lebensretter

Am Freitag erhielt der Schweinfurter Beamte aus den Händen unseres Polizeipräsidenten Gerhard Kallert sowie dem Personalratsvorsitzendem Holger Zimmermann für seinen herausragenden Einsatz das Goldene Lebensretterherz.

Hierbei handelt es sich um eine symbolhafte Auszeichnung des Personalrates beim Polizeipräsidium Unterfranken, der im Namen von allen unterfränkischen Polizeibeschäftigten an polizeiliche Lebensretter verliehen wird.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT