Die Jobmesse LEVELWEITER am 24. Juni. Foto: Lauterbach Kreativbetreuung
Die Jobmesse LEVELWEITER am 24. Juni. Foto: Lauterbach Kreativbetreuung

Jobmesse LEVELWEITER: Ausbildung, Weiterbildung, Gründung

Komm ein LEVELWEITER

Ein großer Teil des Lebens besteht aus Bildung und Karriere. Grundschule, weiterführende Schule, Abschluss… und dann? Ausbildung oder Studium? Lieber ins große Business einsteigen oder doch die Leidenschaft zum Beruf machen? Oder vielleicht beides? Geht das denn?

Wer sich auch von solchen Fragen überfordert fühlt, ist auf der LEVELWEITER genau richtig. Am 24. Juni stehen bei der Jobmesse im Autohaus Ehrlich Ausbildung, Weiterbildung und Gründung im Fokus. Es ist also egal, an welchem Punkt der Karriereleiter man steht, hier erhält jeder wichtige Informationen zum Thema.

Das etwas andere Assessment Center

Angelehnt an Elemente aus dem Game von Escape Room Würzburg, können auf der LEVELWEITER kleine Challenges absolviert werden. Mit den vielfältigen, spaßigen Aufgaben können Fleißpunkte gesammelt werden um dadurch den vertretenen Unternehmen zu beweisen, wie ehrgeizig man ist. Außerdem verlost das Autohaus Ehrlich unter den fleißigsten Punktesammlern ein Cabrio-Wochenende mit allem Drum und Dran.

Als zusätzliches Goodie gibt es ein vollwertiges Mittagessen sowie ein Bewerbungsfotoshooting zu gewinnen. Dafür musst man nur unter den ersten 50 Besuchern sein, schnell sein lohnt sich also!

LIVE Poetry Show

Das Highlight des Tages ist ein LIVE Poetry Slam mit Multitalent Bastian Mayerhofer und Wortakrobat Michael Metzger. Um 13:00 Uhr werden die beiden sich gegenseitig überbieten. Wer es nicht abwarten kann, findet Auftritte beider Teilnehmer auf YouTube.

Für die richtige Verpflegung ist selbstverständlich reichlich gesorgt. Während man sich entspannt die Show ansiehst, kann man einen Wohnzimmer-Burger oder einen leckeren Snack vom Stand der Obstecke Würzburg genießen.

Specials

Betriebe aus jeder Branche werden sich präsentieren und für Gespräche zur Verfügung stehen. Wer möchte, kann sich natürlich direkt vor Ort bewerben. Aber wie ging das nochmal mit der Bewerbung? Was muss in den Lebenslauf und wie funktioniert ein Anschreiben? Keine Panik, auf der LEVELWEITER wird auch dabei geholfen. Zusammen mit einem Fachmann können die eigenen Dokumente durchgesehen und verbessert werden.

Für alle Kurzentschlossenen stehen außerdem einige Computer samt Drucker bereit, wo ein paar Standardlayouts auf die Bewerber warten. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, ist es am besten, die Unterlagen mit einem professionellen Bewerbungsfoto zu versehen. Dafür gibt es die Möglichkeit, sich für kleines Geld von einem Fotografen wortwörtlich ins richtige Licht rücken zu lassen.

Tipps von den Profis

Experten aus unterschiedlichen Bereichen werden in Vorträgen auf bedeutende Aspekte des Berufslebens eingehen, wovon viele im alltäglichen Leben von Nutzen sein können. Beispielsweise wird Business Coach Anna-Daniela Pickel von der Volkshochschule erklären, wieso Small Talk eigentlich Smart Talk ist und außer Bekanntschaften ganz nebenbei noch Jobs retten kann.

Weg in die Selbstständigkeit

Wer auch davon träumt, sein eigener Boss zu sein, kann hier auf jeden Fall noch was lernen. Jan Wiesner, Inhaber der Gründerwerkstatt Würzburg, zeigt die typischen Fehler auf dem Weg in die Selbstständigkeit und wie diese sich vermeiden lassen. Ralf Hofmann von der IHK wird verraten, wie sich das eigene StartUp mit ein paar kleinen Tricks viel leichter finanzieren lässt.

Des Weiteren wird Frank Lauterbach, Inhaber der lauterbach kreativbetreuung e.K. und Lehrbeauftragter der FHWS, näher bringen, was es bedeutet die eigene Person zur Marke zu machen und wieso das jeden ein LEVELWEITER weiterbringt. Der Eintritt ist natürlich frei.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT