Kultureller Hochgenuss in Bad Kissingen: Das BBC Symphony Orchestra unter der Leitung des
Kultureller Hochgenuss in Bad Kissingen: Das BBC Symphony Orchestra unter der Leitung des

5 Gründe, warum man den Kissinger Sommer besuchen muss

Romantische Revolution beim Kissinger Sommer

1830 – die Jahreszahl steht für Umbruch, Aufbruch und Veränderung. Revolutionen in vielen europäischen Städten und der Beginn der Romantik prägen diese Zeit. Zauber, Magie und Märchen beeinflussen die Musik. Viele bekannte Komponisten wie Carl Maria von Weber, Felix Mendelssohn, Robert Schumann, Frédéric Chopin, Hector Berlioz und viele andere stehen für diese aufregende Zeit, die beim Kissinger Sommer 2017 wiederbelebt wird.

Jetzt Tickets sichern!

Die Konzerte, verpackt in besonderem Ambiente und außergewöhnliche Locations, stellen auch in diesem Sommer wieder die perfekte Auszeit vom Alltag dar. Nur einen Katzensprung von Schweinfurt entfernt, eignet sich der Kissinger Sommer perfekt für einen Ausflug in das sommerliche Städtchen an der Saale. Und warum gerade zum Kissinger Sommer? Das lest Ihr in unseren fünf Gründen:

Sommerliches Open Air-Feeling: Nigel Kennedy spielt Jimi Hendrix

„Wer will, kann mich einen klassischen Geiger nennen; ich selbst verstehe mich als einen Musiker, der einfach Musik spielt – und nicht nur eine Art von Musik.“ Nigel Kennedy – „Enfant terrible der Klassik“ mit Punk-Frisur wurde schon vielfach mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Ein hervorragender Musiker, der sich durch die Verbindung klassischer Spieltechniken mit Pop und Rock auszeichnet. Unter freiem Himmel kann am 23. Juni um 19 Uhr den wohltuenden und zugleich fetzigen Klängen der Violine gelauscht werden.

Ein sommerliches Open Air Spektakel mit erfrischend interpretierter Klassik und einem durch und durch coolen Künstler, der mit seiner Begleitung den Luitpoldpark zum Beben bringen wird. Und so viel sei gesagt – selbst wer kein Klassikfan ist, wird die Melodien wieder erkennen und dazu tanzen wollen! Dieses Highlight sollte man sich nicht entgehen lassen – hier geht’s zum Ticketverkauf. 

Neue Konzertformate

Wer mehr als nur ein Konzert erleben will, kann beim Kissinger Sommer an den außergewöhnlichen Konzertformaten teilnehmen. Begegnungen mit den Künstlern, gutes Essen und Frankenwein bieten ein einmaliges Erlebnis und machen das Event gleich in mehrfacher Hinsicht besonders. Einige Highlights wären:

  • Sonntags (18. und 25.06.) findet das Jazz Breakfast im Kurgarten Café statt. Die Pianisten Younee und Omer Klein laden zu einem Frühstücksbuffet mit Klassik-Jazz-Musikbegleitung ein. Kulinarische Gaumenfreuden treffen hier auf einen wahren Ohrenschmaus!
  • Das Wandelkonzert Schumann und Tschaikowsky findet an drei unterschiedlichen Locations statt. In der Evangelischen Erlöserkirche, im Kurtheater und im Rossini-Saal spielt das Ensemble 2012 der Russisch-Deutschen Musik Akademie und bringt die vielfältige Beziehung zwischen Clara Schumann und Pjotr Iljitsch Tschaikowsky sowie zwischen Russland und dem deutschsprachigen Raum zum Kissinger Sommer. Fingerfood und Getränke an den letzten beiden Locations sind im Ticket inklusive.
  • Um die Hintergründe der Musiker kennenzulernen und neue Perspektiven zu öffnen, braucht es manchmal die Unterstützung qualifizierter Referenten oder Künstler. Der Kissinger Sommer bietet bei ausgewählten Konzerten die Möglichkeit, an kostenlosen Einführungen und Künstlergesprächen teilzunehmen.

Eindrucksvolle Konzertorte

Romantisch, verträumt, idyllisch – das Kellereischloss oder auch das „rote“ Schloss lädt zum Träumen ein. Die perfekte Location, z.B. für Liebeslieder von Johannes Brahms und Robert Schumann. Der Innenhof des Schlosses lässt in Verbindung mit den gefühlvollen Klängen von Pianist Eric Schneider und stimmgewaltigen Ensemble keine Wünsche mehr offen.

Der Max-Littmann-Saal belegt beim neuen Konzertsaal-Ranking Platz 5 der Weltrangliste! Der 1913 eingeweihte Saal spielt somit ganz oben in der Spitzenklasse der Konzertsäle weltweit mit. Das Eröffnungskonzert am 16. Juni und viele weitere Events bieten dem Besucher ein einzigartiges Ambiente mit hervorragender Akustik. Viele weitere Konzertorte lassen die Künstler in einem außergewöhnlichen Licht erscheinen und machen aus einem Konzert eine Traumreise in eine andere Zeit.

Spielen mit den Profis

Am 26. Juni um 11 Uhr bekommen Schüler und Studenten erstmals ein besonderes Ereignis zugesprochen. Sie dürfen zusammen mit dem BBC Symphony Orchestra auf der Bühne stehen und unter der Leitung des Chefdirigenten Sakari Oramo Werke von Ludwig van Beethoven, Peter Tschaikowsky oder Edvard Grieg spielen.

Dieses interaktive Konzert ist allerdings nicht nur zum Stillsitzen gedacht. Mit dem interaktiven Body-Percussion-Stück „Connect it!“ wird sogar das Publikum einbezogen. Mitmachen oder einfach nur Zuhören – ein tolles Konzert für Groß und Klein!

Wort und Gesang

In der Romantik suchten die Künstler nach verloren gegangenen Welten, nach dem Geheimnisvollen und tiefer Sehnsucht. Die Grenzen zwischen Musik und Dichtkunst vermischten sich immer mehr und bereicherten sich gegenseitig. Deshalb spielt beim Kissinger Sommer nicht nur die Musik eine Rolle, sondern auch die Poesie. In zahlreichen Programmpunkten wird die Verbindung und der Gegensatz zwischen Wort und Gesang hervorgehoben. Dazu wurden namhafte Sänger und Sängerinnen nach Bad Kissingen eingeladen.

Apropos namhaft – beim Kissinger Sommer spielen handverlesene Künstler für Euch, die echte Ikonen auf ihrem Gebiet sind. Ob bekanntes Gesicht oder Geheimtipp, vorbeischauen und reinhören lohnt sich auf jeden Fall!

Interesse geweckt?

Weitere Informationen zum Kissinger Sommer 2017 findet ihr unter www.kissingersommer.de. Tickets einfach hier online vorbestellen.

SW Kalender 2017

Anzeige

Schweinfurt, was geht?

Parties, Konzerte, Festivals und jede Menge andere coole Events in und um Schweinfurt, findet man ab jetzt auf „Schweinfurt, was geht?“, unserer neuen Event-Plattform. Außerdem halten wir Schweinfurt-Fans auf der dazugehörigen Facebook-Seite „Schweinfurt, was geht?“ über die besten Veranstaltungen auf dem Laufenden. Jetzt liken und informiert bleiben!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT