Ein Streifenwagen der Polizei - Foto: Pascal Höfig
Ein Streifenwagen der Polizei - Foto: Pascal Höfig

Unbekannte verursachen bis zu 100.000 Euro Schaden: Zeugen gesucht

Sachbeschädigung mit hohem Sachschaden

GRETTSTADT. Bislang unbekannte Täter zündeten am Donnerstagabend mit Hilfe von Zeitungen Glasfaserleitungen der Deutschen Telekom an.

Die Telekom baggerte am Seeweg, Ortsverbindungsweg nach Unterspiesheim, am Rand eines Waldstückes, einen etwa 3×2 Meter Wartungsschacht aus.

Die Störungsmeldung ging um 22.30 Uhr ein, so dass der Tatzeitraum zwischen 21.00 und 22.30 Uhr liegen dürfte. Die Leitungen sind verschmort und dadurch unbrauchbar geworden. Der Schaden wird auf 50.000 bis 100.000 € geschätzt.

Wer hat in der genannten Zeit Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den/die Täter geben? Hinweise an die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT