Ersthelfer bargen die Leichtverletzte aus dem Auto, als es kurz danach Feuer fing und vollständig ausbrannte. Foto: Polizei
Ersthelfer bargen die Leichtverletzte aus dem Auto, als es kurz danach Feuer fing und vollständig ausbrannte. Foto: Polizei

Ersthelfer retten 19-Jährige aus Pkw

Verletzte Person

HERLHEIM. Am Sonntagnachmittag kam es kurz nach Herlheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 19jährige Autofahrerin befuhr gegen 17.30 Uhr die Strecke von Herlheim in Richtung Oberspiesheim.

In einer leichten Linkskurve kam sie auf das Bankett und ins Schleudern. Der Pkw kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb im angrenzenden Feld liegen. Glück im Unglück hatte die 19jährige.

Glück im Unglück

Ersthelfer an der Unfallstelle bargen die Leichtverletzte aus dem Auto, als es kurz danach Feuer fing und vollständig ausbrannte. Die 19jährige kam mit leichteren Verletzungen mit dem BRK ins Krankenhaus.

Die Feuerwehren aus Gerolzhofen, Unterspiesheim und Herlheim löschten das Feuer und sicherten die Unfallstelle ab.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4000 € geschätzt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Gerolzhofen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT