Die Wehranlagen im Sonnenschein. Foto: Sabrina Muth
Die Wehranlagen im Sonnenschein. Foto: Sabrina Muth

Die schönsten Plätze für eine Abkühlung

Erfrischung gefällig?

Nach einer kurzen Verschnaufpause kommt der Sommer wieder zurück und somit auch die warmen Temperaturen. Das bedeutet auch in Schweinfurt wieder schwitzen bis der Arzt kommt. Da ist man gut beraten, sich ein kühles Plätzchen zu suchen um sich von den Strapazen des Alltags zu erholen und einfach mal zu relaxen. In Schweinfurt gibt es dafür ein paar top geeignete Orte – schnell eine Picknickdecke eingepackt und los geht’s!

Planschbecken im Wildpark

Der Wildpark ist bei heißen Temperaturen der ideale Ort, um sich aufzuhalten – hier findet jeder Abkühlung. Während die Kleinen im Planschbecken mit Sprühfeld ihren Spaß haben, können sich die etwas größeren Besucher im Kneippbecken erfrischen. Zudem sorgen die schattigen Wege für Abkühlung. In der Waldschänke kann man sich mit erfrischenden Getränken versorgen und dabei noch etwas gutes für die Tiere tun.

Chillen am Main

Entlang des Mains gibt es viele schöne schattige Plätze, die man aufsuchen kann. Am Stadtstrand kann man unter Sonnenschirmen den Blick auf den Main und die vorbeifahrenden Schiffe genießen. Und auch an der Gutermann-Promenade finden sich einige Plätzchen und lange Bänke, die sich für einen Nachmittag im Grünen eignen.

Wehranlagen

Die Wehranlagen sind ganz klar das Ziel schlechthin, wenn man sich gemütlich auf eine Wiese in den Schatten legen möchte! Die großen Wiesen eignen sich super für ein Picknick oder einfach um abzuschalten und den Stress draußen zu lassen. Obwohl der Park beinahe mitten in der Stadt liegt, fühlt man sich in der grünen Oase wie in einer anderen Welt. Die Wehranlagen eignen sich zum Beispiel auch super für Freiluftsportarten – einfach die Slackline an zwei Bäume spannen und loslegen. Eine zusätzliche Erfrischung bietet der Springbrunnen, an dem man sich herrlich abkühlen kann.

Silvana

Für alle Wasserratten bietet sich als Abkühlung an heißen Tagen natürlich ganz klar das gute alte Sommerbad, das jetzt natürlich auf den Namen Silvana hört, an. Schweinfurts Freibad ist jeden Sommer aufs Neue ein Besuchermagnet. Hier kann man sich im großen Schwimmerbecken abkühlen, eine Runde rutschen oder vom 10-Meter-Turm ins kühle Nass abtauchen. Die große Liegewiese bietet natürlich auch Schattenplätze, welche allerdings gerade an sehr sonnigen Tagen heiß begehrt sind.

Baggersee

Etwas abseits der Stadt, aber auch nicht weit entfernt, liegt der Schweinfurter Baggersee. Eine super Alternative zum Freibad. Man kann ihn mit dem Rad oder Auto bequem erreichen, Parkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung. Außer dem kühlen Nass erwarten einen hier große Liegewiesen, Spielplätze, Grillstellen, Tretboote, Trampolins, ein Beachvolleyball-Feld und ein Imbiss. Und selbstverständlich schattige Plätzchen für die Zeit außerhalb des Wassers. Der Eintritt ist frei, das Mitbringen und Baden von Tieren ist nicht erlaubt.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT

die-schnsten-pltze-fr-eine-abkhlung-schweinfurt-city