Geld, Schmuck und EC-Karte aus Haus gestohlen

BERGRHEINFELD. Am Montag erschien ein Rentnerehepaar aus der Schweinfurter Straße zu einer Anzeigeerstattung bei der Polizei. Sie brachten den Diebstahl mehrerer Geldbörsen und diversen Gold- und Modeschmucks aus ihrem Haus zur Anzeige.

Anhand der daraufhin eingeleiteten Ermittlungen wurde festgestellt, dass der oder die Diebe bereits am letzten Freitag, 21. Juli, in das vermutlich offen stehende Zweifamilienhaus eingedrungen sein müssen. Dabei bemächtigten sie sich mehrerer Geldbörsen samt dem Inhalt sowie Gold- und Modeschmuck, den sie aus diversen Schränken und Schubladen des Schlafzimmers entnommen haben.

Geldbörse entwendet

Erst an diesem Montag fiel dem Ehepaar bei der Durchsicht ihrer Kontoauszüge auf, dass bereits am frühen Freitagnachmittag mit einer EC-Karte, die sich in einer der entwendeten Geldbörsen befand, am Geldautomaten der Raiffeisenbank Bergrheinfeld 2000 Euro widerrechtlich abgehoben worden sind.

Wer am letzten Freitag eventuell verdächtige Wahrnehmungen hinsichtlich des geschilderten Diebstahls gemacht hat, möge sich mit der Schweinfurter Polizei in Verbindung setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT