Ein Streifenwagen der Polizei - Foto: Pascal Höfig
Ein Streifenwagen der Polizei - Foto: Pascal Höfig

Unfallflucht in Schonungen

Hauptstraße 59

SCHONUNGEN, LKR. SCHWEINFURT. Vor der Hauptstraße 59 hat sich am Mittwoch eine Unfallflucht zugetragen.
Hier parkte von 7.45 bis 20.45 Uhr ein roter Audi A4 Avant. Als der Eigentümer damit wieder wegfahren wollte, musste er eine frische Unfallbeschädigung erkennen.

Augenscheinlich war ein anderer Fahrzeuglenker beim Vorbeifahren mit seinem rechten Außenspiegel am linken Außenspiegel des Audis hängengeblieben, ein sogenannter Spiegelklatscher, und hat dadurch das Spiegelglasgehäuse erheblich beschädigt.

Zeugen gesucht

Ohne der gesetzlichen Meldepflicht nachzukommen, suchte der Verursacher gleich darauf das Weite. Zurück ließ er einen Schaden von rund 350 Euro. Zu ihm und seinem Auto ist bis dato noch nichts bekannt.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT