5 ruhige Orte in Schweinfurt

Immer was los!

Das Leben in der Stadt kann manchmal ziemlich laut, turbulent und aufregend sein. Menschen- und Automassen durchqueren tagtäglich die Straßen. Da ist es eigentlich nur logisch, dass das Bedürfnis nach Ruhe zunimmt. Die heimischen vier Wände reichen dann manchmal schon gar nicht mehr aus und es fällt einem wortwörtlich die Decke auf den Kopf. Jetzt stellt sich aber die Frage: „Wo in Schweinfurt findet man ruhige Orte zum Entspannen?“ Hier ist eine Auswahl der Redaktion, wo das in Schweinfurt besonders gut geht. Über alle weiteren Tipps freuen wir uns in den Kommentaren.

Stadtwald

Vollkommene Ruhe auf über 1.800 ha. Denn fast 80 Prozent des städtischen Walds fällt unter die Kategorie Erholungswald und 75 Prozent unter Wasserschutzwald. Bedeutet im Klartext, wer die absolute Ruhe sucht, wird diese hier auf jeden Fall finden. Denn inmitten der unzähligen Bäume, erlebt man ausschließlich die reine Natur. Adieu Menschenmassen, Alltagsstress und vor allem Adieu Lärm – es gibt fast keinen perfekteren Ort um runter zu kommen und sich zu regenerieren.

Wehranlagen

Die Wehranlagen sind der perfekte Ort für einen ausgedehnten Spaziergang. Oder man macht es sich auf einer der zahlreichen Parkbänke bequem und genießt die Ruhe. Denn in den Wehranlagen gibt es viele ruhige Fleckchen zu entdecken. Wie beispielsweise den Springbrunnen oder die Wege in unmittelbarer Nähe zum Main. Eins ist hier sicher – Wer dem Alltagstrubel entspringen möchte und auf der Suche nach Ruhe ist, wird diese auf jeden Fall in den Wehranlagen finden.

Die Wehranlagen im Sonnenschein. Foto: Sabrina Muth

Die Wehranlagen im Sonnenschein. Foto: Sabrina Muth

Gutermann-Promenade

Die Gutermann Promenade ist ein super schöner Ort um den Nachmittag mit einem Spaziergang zu verbringen. Wer sich nicht so gerne bewegen möchte, kann auch die Ruhe auf einer der übergroßen Bänke in der Nähe des Mains aufsuchen und dort mal wieder richtig runter kommen. In der idyllischen Atmosphäre vergisst man den Alltagsstress ganz schnell und kann die Akkus mal wieder voll aufladen. Auch wenn hier ab und zu Spaziergänger vorbeikommen, bleibt einem der große Trubel erspart.

Weinberge

Auf fast über 550 Hektar gedeihen die hervorragenden Weine der Stadt. An schönen Tage ziehen die Weinberge die Schweinfurter magisch an. Denn hier oben hat man eine umwerfende Aussicht über die Landschaft und kann zudem noch die Ruhe genießen. In mitten der Natur kann man mal komplett loslassen, ganz für sich sein und nachdenken.

Höllental mit Mainblick

Der Panorama Rundweg Höllental und Mainblick ist stets ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Denn auf dem ca. 8 Kilometern langen Rundweg durchquert man die Anhöhe zwischen Schweinfurt und Mainberg mit bester Aussicht. Ein Aussichtsturm liefert zudem nochmals einen fantastischen Rundblick über die Landschaft. Aber nicht nur Familien werden hier eine schöne Zeit verbringen. Der Rundweg schreit förmlich nach Ruhe und Entspannung.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT