Die AusbildungsScouts der IHK Würzburg Schweinfurt klären an Schulen über Ausbildungsmöglichkeiten auf. Foto: Goran Gajanin für den BIHK
Die AusbildungsScouts der IHK Würzburg Schweinfurt klären an Schulen über Ausbildungsmöglichkeiten auf. Foto: Goran Gajanin für den BIHK

AusbildungsScouts: Azubis helfen Schülern bei Berufswahl

Berufsbilder aus erster Hand

Die Schule ist aus! Erst kommt die Freude, dann bei vielen die Überforderung. Was macht man mit der Zukunft? Häufig fällt die Entscheidung auf eine weiterführende Schule, weil die Chancen einer Ausbildung übersehen werden.

Hier kommen die AusbildungsScouts der IHK ins Spiel. Als Azubis in den zahlreichen Ausbildungsberufen der IHK haben sie den genauen Durchblick. Sie kennen die Vorteile, die Tücken und den Arbeitsalltag. Die AusbildungsScouts stehen Schülern zur Seite. So haben die Schüler jemanden, mit dem sie auf Augenhöhe über Motivation, Chancen und Bedenken reden.

Reger Austausch

In Zweierpärchen besuchen die AusbildungsScouts Schulklassen. Dann stellen sie ihren Ausbildungsberuf vor, berichten von ihrem Werdegang und einem typischen Tag in ihrem Beruf. Danach haben die Schüler die Gelegenheit, die AusbildungsScouts mit Fragen zu löchern. So bildet sich ein umfassender Einblick in den Beruf durch jemanden, der die Sorgen und Gedanken der Schüler noch genau nachvollziehen kann.

Vorteile für alle Beteiligten

Die Schülerinnen und Schüler erfahren durch die AusbildungsScouts zahlreiche Vorteile. Sie werden bei ihrer Berufsorientierung unterstützt und können sich ein Bild von Ausbildungsberufen machen, wodurch sie für Karrieremöglichkeiten durch eine Ausbildung sensibilisiert werden. Doch auch die AusbildungsScouts selbst lernen mehr über ihr Berufsbild und die Entwicklungsmöglichkeiten, stärken ihre persönliche Kompetenzen. Nebenbei profitieren die Unternehmen von diesem Projekt, immerhin agieren die Scouts als Botschafter ihres Ausbildungsbetriebes und die eigenen Azubis werden über die Ausbildungsinhalte hinaus gefördert.

Interesse?

Mehr wissen und selbst mal mitmachen? Heinz-Peter Sorge ist der Regionalkoordinator für die “AusbildungsScouts” in Würzburg und Schweinfurt. Für Fragen und zur Anmeldung erreicht man ihn unter der 0931 4194-286 oder heinz-peter.sorge@wuerzburg.ihk.de. Weitere Infos zu den AusbildungsScouts findet man auf der Webseite der IHK.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT