Die B. Neumann Residenzgaststätte mit gemütlichem Biergarten. Foto: Pascal Höfig.
Die B. Neumann Residenzgaststätte mit gemütlichem Biergarten. Foto: Pascal Höfig.

5 Veranstaltungs-Highlights in der B. Neumann Residenzgaststätte

Lust auf was Neues!?

Wie wäre es mit einem Yoga-Festival oder einem Federweißerfest, mit Blick auf die Residenz? Dann ist die B. Neumann Residenzgaststätte in Würzburg genau das Richtige. Sie liegt, wie der Name schon sagt, direkt neben der Residenz, dem UNESCO Kulturerbe Würzburgs. Neben dem vorzüglichen Essen und dem Wein, hat das Restaurant in Würzburg auch viele Veranstaltungs-Highlights zu bieten! Wir haben die Top 5 Highlights in diesem Jahr zusammengestellt:

Das 2. Würzburger Federweißerfest genießen

Zusammen mit Würzburg erleben und der Winzergemeinschaft Franken EG findet das 2. Würzburger Federweißerfest im B. Neumann Biergarten statt. Vom 21. bis 24. September kann gemeinsam in den Herbst geschöppelt werden. Umgeben von altem Baumwerk und dem Residenz-Garten schmeckt der Federweißer gleich doppelt so gut. Die Residenzgaststätte bietet ein atemberaubendes Ambiente und eine einzigartige Location – perfekt, um die Weinfestsaison ausklingen zu lassen.

Konzert mit Suzan Baker & Dennis Lüddicke

Die Künstlerin Suzan Baker tourt mit ihrem Lebensgefährten Dennis Lüddicke durch süddeutsche Städte und unterhält ihr Publikum mit mitreißender Livemusik. Die Eigenkompositionen sind geprägt von Jazz, R`nB, Pop, Rock, Alternative, Latin, Soul und Reagge. Umfangreich bezaubert das Duo ihre Zuhörer und Fans. Am 22. Oktober findet das Würzburger Konzert im B.Neumann statt.

Gemeinsam entspannen beim 3. Yoga-Festival

Vom 27. bis 29. Oktober findet das 3. Yoga-Festival statt. Dieses Wochenende steht unter dem Motto: Mach Dein Herz auf lass Dein Feuer brennen! Gerade in der heutigen Zeit ist die innere Ruhe sehr wichtig für den Körper und den Geist. Gemeinsam wird dieses Festival genutzt um Akzeptanz und Achtsamkeit, auch gegenüber anderen zu verbreiten.

Theater-Dinner „Dr. Jekyll & Mr. Hyde“

Die Tage werden dunkler und kürzer und das B.Neumann öffnet seine Gruft. Am 3. November lädt die Gaststätte zum Gruseldinner ein. Gezeigt wird ein spannendes und humorvolles Theaterstück in fünf Akten, dabei gibt es leckeres Essen. Frankenstein, Daracula und Jack the Ripper sorgen für Gänsehaut. Aber keine Angst, der Appetit wird Euch nicht vergehen – ganz im Gegenteil!

Ob Hochzeit oder Tagung

Wer sich 2018 das Ja-Wort geben möchte, der muss jetzt schnell sein, sonst sind die besten Hochzeitslocations ausgebucht. Zu den Besten zählt sicherlich auch das B. Neumann, wo sich Würzburg mit Blick auf die Residenz von der romantischsten Seite zeigt. Aber auch für Tagungen und Kongresse bietet die Gaststätte optimale Räumlichkeiten für zahlreiche Events.

Heiraten im B. Neumann. Foto: B. Neumann Residenzgaststätte

 B. Neumann Residenzgaststätte

Das Restaurant direkt an der Residenz wurde nach Balthasar Neumann, dem Erbauer der Würzburger Residenz, benannt. Hier kann man entspannt Kaffee und Kuchen auf der sonnigen Terrasse genießen, sich nach der Arbeit bei einem Cocktail mit Arbeitskollegen amüsieren, fränkische regionale Küche und hausgemachte Flammkuchen verköstigen oder einfach einen kühlen Wein des Staatlichen Hofkellers schöppeln. Ein weiteres Plus: Parkplätze stehen direkt vor der Haustüre zur Verfügung, wie sonst an kaum einem anderen Ort in Würzburg.

Öffnungszeiten Biergarten:

Montag – Donnerstag: ab 16:30 Uhr
Freitag – Sonntag: ab 11 Uhr

Öffnungszeiten Restaurant:

Öffnungszeiten Restaurant:

  • Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 18 Uhr
  • Freitag & Samstag: 11 bis 22 Uhr (ab 28. September auch donnerstags von 11:30 bis 22 Uhr)

Küchenöffnungszeiten (Sommersaison):

  • Montag bis Mittwoch Mittagstisch von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Donnerstag bis Sonntag durchgehend warme Küche von 11:30 Uhr bis 21 Uhr
  • Gruppen auf Anfrage

Weitere Informationen findet man auf der Homepage und auf Facebook.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT